Island Pferde

Ich war einmal eine richtige Reiterin weil ich in einem Pferde-Tal aufgewachsen bin in Mosfellsdalur. Aber leider bin ich mit 16 sehr schlimm vom Pferd gefallen. Des wegen hab ich ein bisschen angst heute vor Pferden. Aber als Elmar mich von guidetoiceland mir geschrieben hat das ich auf eine Pferdetour musste hab ich gedacht so los, keine angst mehr und los gehts. Jetzt schreibe ich mal was über das schöne Isländische Pferd:

Das Pferd:

Das Islandpferd, auch Isländer oder Islandpony genannt, ist eine aus Island stammende, vielseitige und robuste Pferderasse, die dank ihres kräftigen Körperbaus auch von Erwachsenen geritten werden kann. Islandpferde gehören zu den Gangpferden, da die meisten von ihnen nicht nur über die Grundgangarten Schritt, Trab und Galopp verfügen, sondern zusätzlich über die genetisch fixierten Gangarten Tölt und/oder Pass. Als „Islandpferd“ anerkannt werden nur reingezogene Tiere, ohne Fremdbluteinkreuzung, deren Abstammung lückenlos bis nach Island zurückzuverfolgen ist. In Island ist die Einfuhr von Pferden verboten. Daher können Pferde, die in Island geboren wurden und einmal die Insel verlassen haben, nicht wieder nach Island eingeführt werden.

Mein Lieblings Reithof:

Der ist in den schönen Umgebung von Snæfellsnes und heisst Stóri Kambur. Leider wissen nicht viele davon aber der Bauer hat mir viel geholfen mit meiner angst. Der Bauer heisst Hjörtur und er hat wunderschöne Pferde. Die tours die wir hier anbieten sind auch schön aber als jemand der angst hat gehe ich natürlich irgendwo hin wo ich jemand vertraue. 
 

Island Pferde

So weiter mit der geschichte… Elmar hat mich also angerufen und gesagt du gehst reiten. Als ich da ankam in Fákasel, was um die 40 min weg ist von Reykjavík in Hveragerði, dachte ich natürlich so jetzt geht es los. Aber ich fand mich in einem wunderschönen grossen Restaurant mit bar und Isländischen design laden in der ecke. Der Besitzer sagte irgendwas was ich vor angst nicht hören konnte. Dann sind wir in ein ganz grosses Pferdetrainings Raum gegangen mit einem Kino am ende was sagte "Wilkommen in Fákasel". Alle kriegten einen kühlen Bier und haben sich hingesetzt. Es war keine tour sondern ein wunderschönes Pferde-Theaterhaus. Mit Feuer und Eis haben die Pferde und 8 Reiter gespielt unter wunderschönen Isländischen Musik mit Kino im Hintergrund was mich informierte während der show mehr über unsere wunderschönen Pferde. 

Danach hab ich natürlich den Besitzer gefragt ob der Text nur in Englisch ist. In moment ja aber die arbeiten daran den auch auf Deutsch und Französisch zu schreiben. 

Ich muss sagen es war eine wunderschöne Reise und ich hab viel gelernt über unsere wundervolle Pferde und konnte wirklich sehen wie klug die sind. Ich gehe gerne Pferdereiten heute, dank Fákasel. 

联系 Dora